Zum Inhalt springen

HALLO!

Ich bin das POEDU.

Kathrin behauptet, sie hätte mich erfunden. Ursprünglich nur für ihre Tochter, die war damals sieben. Damit die was Schönes im Lockdown zu tun hat, nämlich P O E S I E. Und plötzlich, peng, haben sich aus aller Welt Familien angemeldet und Dichter:innen (die seien berühmt, sagt Kathrin). Und dann kam Jule dazu, na und jetzt sindse zwei im POEDU-Team, die mich nerven, was willste machen? POEDU wurde die Werkstatt genannt, weil Poesie ja immer Erwachsene machen. Also PoeSIE. Als ob die wüssten, wie Poesie geht, sag ich immer. Denn dann lieste die Gedichte der Kinder und, was siehste: die Kinder können das viel besser. In unserer Werkstatt darf jede und jeder mitmachen: ich, er, sie und du. Wir machen PoeDU. Wir spielen mit Sprache. Nix furzlangeweilige Homeschooling-Aufgaben. In diesen Zeiten brauchen auch die Kinder Hoffnung und Ausdruck. Dichter:in stellt Aufgabe, Kinder schreiben Gedichte dazu. Hat super funktioniert. Bis heute. Und ich werd immer dicker. Ich futter nämlich die Texte, lecker! Und jetzt gibts mich auch noch als Buch und Kartenspiel, wirste verrückt! Zum Lesen, Schreiben, Nachahmen: zum POEDUen zuhause. Und wir machen eine Lesereise.

Es gibt noch viele andere coole Sachen in unserem POETOGO-Shop, schaut rein und personalisiert jedes Teil, wie es Euch am besten gefällt!

ANMELDEN

Übrigens, Ihr könnt Euch weiterhin in der Werkstatt anmelden. Schreibt mir, is kostenlos. Ick freu mir uff Euch. Euer POEDU.

Das POEDU ist außerdem auch buchbar für Schulklassen, Workshops und Festivals. Schickt uns eine kurze Mail an: das.poedu@gmail.com

AKTUELLES

Die nächsten Termine des POEDUs:

  • Jeden 1. Freitag im Monat: die neue POEDU-Aufgabe
  • Jeden Samstag nach der neuen Aufgabenstellung: POEZOOM
  • Montag, 10.5. POEDU-Lesung, Literaturhaus Bremen (verschoben/2022)
  • Dienstag, 11.5. POEDU-Lesung, Literaturhaus Köln (verschoben/2022)
  • Freitag, 4.6. Aufgabe von Jan Wagner
  • Freitag, 11.6. POEDU-Lesung und -Werkstatt beim KiKS-Festival, München (kostenlose Teilnahme via: das.poedu@gmail.com)
  • Samstag, 19.6. POEDU-Lesung und -Werkstatt bei den Lyriktagen, Frankfurt/Main (kostenlose Teilnahme via: kulturportal@stadt-frankfurt.de)
  • Freitag, 25.6. Aufgabe von Martin Piekar
  • Freitag, 2.7. Aufgabe von Sophie Reyer
  • Freitag, 30.7. Aufgabe vom POEDU
  • Sommerferien, Aufgabe von Nikola Richter
  • Freitag, 3.9. Aufgabe von Felix Schiller
  • Freitag, 10.9. Aufgabe von Daniela Seel
  • Freitag, 24.9., Aufgabe von Barbara Peveling
  • Freitag, 8.10. Aufgabe von Anna Hetzer
  • Freitag, 29.10. Aufgabe von Christoph Wenzel
  • Freitag, 5.11. Aufgabe von Franziska Beyer-Lallauret
  • Freitag, 3.12. Aufgabe von Brigitta Höpler
  • Freitag, 31.12. Aufgabe von Tim Holland
  • 2021/22 Erscheinungstermin neue POEDU-Anthologie

PRESSE

Die letzten Berichte über das POEDU:

Bisherige POEDU-Autor:innen

Andrea Karimé, Uljana Wolf, Karla Reimert Montasser, Lütfiye Güzel, Safiye Can, Julia Dathe, Timo Brandt, Schirin Nowrousian, Tobias Elsäßer, Michael Augustin, Dana von Suffrin, Dinçer Güçyeter, Katharina Ferner, Michael Stavarič, Yevgeniy Breyger, Johanna Hansen, Patrick Wilden, Elyse Suquilanda, Esther Andradi, Ulrike Almut Sandig, Adrian Kasnitz, Tom de Toys, Tanja Langer, Julietta Fix, Dorothee Mörike, Uwe-Michael Gutzschhahn

Kooperationspartner:innen

Haus für Poesie Berlin, Friedrich-Bödecker-Kreis e.V. Baden-Württemberg, Literaturhaus Stuttgart, Das Erich Kästner Haus für Literatur Dresden, Literaturhaus Bremen, Literaturhaus Köln, Fixpoetry, Bundeswettbewerb lyrix, Literaturmagazin WORTSCHAU, Literaturhaus Berlin, Prosanova, Poesiesalon des Offlyrikfestivals Düsseldorf

Mehr Neuigkeiten gibt es auf unserer Facebook-Seite.

Gern könnt Ihr uns mit einer Spende unterstützen: Kathrin Fezer – IBAN: DE83 1005 0000 1070 6930 96